Qualität verpflichtet – eine Initiative von Tischler-Schreiner.org
 

Wie funktioniert Tischler-schreiner.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Tischler/Schreiner in Dresden

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Tischler-schreiner.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Schreiner in Dresden: Arbeiten in der Prachtstadt

Neben Leipzig ist die Stadt Dresden wohl die kulturell und wirtschaftlich bedeutendste Stadt im Bundesland Sachsen und mit fast 520.000 Einwohnern ist sie auch die Größte. Ihre große kulturelle Bedeutung zeigt die Stadt gerne in den vielen Museen und Konzertsälen, die über das Stadtgebiet verstreut liegen und in dieser Form kaum in einer zweiten Stadt zu finden sind. Und auch politisch spielt Dresden als Landeshauptstadt eine gewichtige Rolle. Um die kulturelle und die politische Bedeutung der Stadt langfristig zu sichern, ist natürlich neben der Wirtschaft auch das Handwerk in Dresden gefragt, die städtische Infrastruktur, als Grundlage allen Wirtschaftens, zu erhalten und auszubauen.

Schreiner in Dresden: Pflege der Baudenkmäler

Über 70 Schreinerbetriebe gibt es derzeit in der Stadt. Diese Arbeiten in Privathaushalten genauso wie in den vielen Kirchen und in anderen repräsentativen Gebäuden Dresdens. Dabei arbeiten die Handwerker an Türen, Fenstern, Möbeln und verrichten Arbeiten im Innenausbau. Speziell die vielen alten und denkmalgeschützten Gebäude bieten den Schreinern genügend Arbeit. So sind in den Altbauten zumeist Parkettböden verlegt oder Wände und Decken mit reliefverzierten Holzplatten verkleidet. Der zum Teil sehr hochwertige Innenausbau bedarf intensiver Pflege und regelmäßigen Instandsetzungen.

Tradition hin oder her – ihrer Arbeit gehen die Dresdener Schreiner mittlerweile mit den modernsten Werkzeugen nach. So sind Fuchsschwanz, Hobel und Co. heute längs nicht mehr die einzigen Arbeitsgeräte der Schreiner. Besonders gefragt für den stationären Einsatz sind moderne CNC-Maschinen, die den Schreinern auch einiges an EDV Kenntnissen abverlangen.