Qualität verpflichtet – eine Initiative von Tischler-Schreiner.org
 

Wie funktioniert Tischler-schreiner.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Tischler/Schreiner in Frankfurt (Main)

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Tischler-schreiner.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Schreiner in Frankfurt am Main: Das Handwerk im Finanzzentrum

Frankfurt am Main hat etwa 672.000 Einwohner. Seit dem Mittelalter ist die viertgrößte Stadt Deutschlands ein urbanes Zentrum. Die Handwerker und ihre Zusammenschlüsse, die Zünfte, hatten im Mittelalter großen Einfluss auf die Stadtpolitik. Dies galt für die Schreiner genauso wie Schmiede oder andere Handwerker. Heutzutage können sich die hiesigen Schreiner in der örtlichen Innung organisieren. Ein wichtiges Ereignis, welches die gesamte deutsche Geschichte prägte, war die erste Nationalversammlung, die in Frankfurt stattfand. Nur wenige der Abgeordneten stammten aus dem Handwerk.

Frankfurt ist für die Finanzbranche ein beliebter Standort und die Europäische Zentralbank hat ihren Sitz in der Stadt. Aufgrund dieser Nachfrage eines finanzstarken Gewerbezweigs verwundert es, dass die Gewerbesteuer mit einem Hebelsatz von 460% nicht höher liegt als in den Zentren des Ruhrgebiets. Erläuternd muss man aber hinzufügen, dass vor zehn Jahren noch ein Satz von 515% normal war. Für Schreiner- und andere Betriebe in Frankfurt wurde durch die gesunkene Steuerbelastung der Kostendruck vermindert.

Schreiner in Frankfurt: Arbeit nach Maß

Die Stadt am Main hat zahlreiche Konzerthäuser, Theater und Bühnen, die regelmäßig durch die Schreiner in Frankfurt mit Requisiten versorgt werden müssen. Der Holzbau ist für einen realistischen Eindruck des Bühnenbildes enorm wichtig. Dabei werden verschiedene Holzarten verwendet. Hölzer wie Buche und Eiche sind sehr beliebt. Egal ob ein Holzfenster, ein Schrank, ein Tisch oder eine Holztreppe, die Schreinermeister können alles wunschgemäß anfertigen. Eine andere wichtige Möglichkeit für Schreiner, nachhaltig Profite zu generieren, ist die Herstellung exquisiter Maßmöbel aus edlen Hölzern wie Teak und Mahagoni. In einer einkommensstarken Stadt findet man für solche Produkte immer Abnehmer.

Aufgrund des vielen Altbestands auf dem Wohnungsmarkt wird auch in absehbarer Zeit eine rege Nachfrage nach den Handwerksberufen bestehen. Die Schreiner in Frankfurt werden davon definitiv profitieren.