Qualität verpflichtet – eine Initiative von Tischler-Schreiner.org
 

Wie funktioniert Tischler-schreiner.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Tischler/Schreiner in Köln

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Tischler-schreiner.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Schreiner in Köln: Zwischen Karneval und Tradition

Köln ist eine Stadt mit knapp einer Million Einwohner und liegt am Rhein. Sie kann auf eine 2000-jährige Geschichte zurückblicken und wurde zur Römerzeit gegründet. Das kulturelle und historische Erbe ist beachtlich. In der Neuzeit zeichnet sich Köln als Wirtschafts- und Kulturmetropole aus. Eine lange Tradition hat der Karneval, für den die Stadt deutschlandweit bekannt ist.

Schreiner sind in der geschichtsträchtigen Stadt ebenfalls fest verankert, ob beim Dombau, beim Bau der Kirche Sankt Martin oder bei der Errichtung der zahlreichen Bürgerhäuser. Immer spielte der Holzbau eine wichtige Rolle für die Stadtentwicklung. Auch heute noch gibt es viele Schreiner in Köln, die auf eine lange Tradition zurückblicken können und stolz auf ihre Handwerkstradition sind. Besonders in der Karnevalszeit ist die Kunst der Schreiner besonders gefragt. Die unzähligen liebevoll gestalteten Wagen sind ohne das Handwerk nicht denkbar.

Die Tischlerinnung Köln, die für viele Fachhandwerker eine wichtige Anlaufstelle ist, vertritt ihre Mitglieder nach Außen und setzt sich in Politik und Öffentlichkeit für ihre Belange ein. Für ihre Mitglieder veranstaltet sie Fachtagungen und Seminare und unterstützt die Betriebe in juristischen und betriebswirtschaftlichen Belangen, aber auch in der Lehrlingsausbildung.

Schreiner in Köln präsentieren ihre Werke

Der Wettbewerb „Gute Form“, der Gesellenstücke von Schreinern in Köln prämiert, ist in der Fachpresse nicht unbedeutend. Dieses Jahr konnten zwei von den ersten drei Preisen an Frauen vergeben werden. Ein Zeichen, dass die traditionelle Männerdominanz bei Tischlern auch in Köln geringer wird.

Klimatisch ist Köln sehr mild und feucht. Der geringe Luftaustausch und die Verdunstung des Rheinwassers führt zu einer hohen Luftfeuchtigkeit. Schreiner müssen sich diesen Bedingungen anpassen: Außenfassaden und andere Werkstücke, die der Witterung ausgesetzt sind, bedürfen zusätzlicher Schutzmaßnahmen. Thermoholz ist eine Alternative zu herkömmlichem Holz wie Buche, da es resistenter gegen den Befall durch Mikroorganismen ist.